Neues

Am Samstag, den 9. März ist es wieder so weit: Die Vier für die Zukunft, Theresa Hannig, Aiki Mira, Jens Lubbadeh und ich treffen uns im Berliner Otherland-Bookshop und sprechen über das Thema Zukunftsangst und Zuversicht.

Sandra Wiegratz von booknapping.de hat mit mir über ATHOS und KERNSCHATTEN gesprochen. Hier geht's zum Interview über dicke Bücher, zukünftige Projekte und dem Hadern nach einer Veröffentlichung...

Danke an den Science Fiction Club Deutschland e.V. für die schöne Preisverleihung am Samstag auf dem Buchmesse Con. Mehr Eindrücke gibt es auf Facebook oder Instagram (Links oben).

Große Freude bei Zack und Rüd! ATHOS 2643 gewinnt den Deutschen Science-Fiction-Preis 2023. Die  Verleihung findet auf dem BuchmesseCon am 21. Oktober 2023) in Dreieich-Sprendlingen statt.

Für die Leipziger Buchmesse 2023 habe ich eine neue Rubrik aufgemacht: Die Galerie... Hier geht's zu den Bildern von der Messe.

ATHOS 2643 wurde für den Kurd Laßwitz Preis 2023 nominiert. Zack und ich danken allen UnterstützerInnen. Die Preisverleihung ist am 19.5. auf der MetropolCon in Berlin.

Sowohl KERNSCHATTEN und ATHOS 2643 gehen in die zweite Auflage. Höchste Zeit für etwas Lobhudelei in Form von ein paar gesammelten Pressestimmen

Auf Horatio-Bücher beantworte ich 10 Fragen zu ATHOS 2643 und das neu veröffentlichte KERNSCHATTEN. Hier geht's zum Interview.

Danke an Jörg Liesegang!

ATHOS 2643 wurde für den Seraph 2023 nominiert. Danke an die Jury und herzlichen Glückwunsch an alle Nominierten! Die Preisverleihung findet am 27. April auf der Leipziger Buchmesse statt.

ATHOS 2643 steht auf der Shortlist des Phantastik-Preises der Stadt Wetzlar, mit PANTOPIA von Theresa Hannig und KONDORKINDER von Sabrina Železný. Nachtrag: Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin Sabrina Železný :)

Ein Interview zu ATHOS 2643, geführt von Judith Madera, gibt es hier bei Literatopia. Es geht um attraktive holographische Assistentinnen, über eine Zukunft im All, die von Künstlichen Intelligenzen und Religion geprägt ist und über den Einfluss von Hornissen und einer Wanze.

Hier gibt es ein paar neue Bilder zur Topografie von Athos und Postkartenmotive: Klettern am Kloster, Null-Gravitationsachterbahn, Agios Stavros kurz vor der vierstündigen Nacht.
Viel Spaß gibt es hier!

"Nils allein im Otherland"

Die digitale Buchpremiere mit Spaziergang durch den Buchladen, Plappern über "Athos 2643" und die Zukunft, Bücher und den Sinn des Lebens und eine kleine Lesung... Hier geht's zum Video auf  Facebook .

Athos: Do-it-yourself-Mond - jetzt auch in 3D

Für einen Trailer des bald erscheinenden Buchs wird die Lava nochmal aufgebaut. Da fühlt man sich gleich wie Roland Emmerich. Eine erste Version des Buchtrailers zu Athos 2643 gibt's hier auf YouTube!

Athos 2643 auch als Hörbuch

Der Audio Verlag vertont Athos 2643 mit der Sprecherin Laura Maire. Sie ist die deutsche Stimme von Pipi Langstrumpf, für ihre Lesung von Janne Tellers "Nichts" erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis 2011. Zack ist also in allerbesten Händen. Eine Hörprobe gibt es unter: Der Audio Verlag

Athos: Do-it-yourself-Mond 

Man nehme: Lava, exzessiv durchlöcherten schwarzen Bastelkarton und Taschenlampen - fertig ist der Ex-Asteroid und Neptunmond "Athos". Im Making of Athos 2643 gibt's ein paar Ergebnisse zu sehen. Wer sich für die Topografie des Mondes interessiert, wird hier fündig.